Gibt es Schutzengel wirklich?

SchutzengelGibt es Schutzengel wirklich?

“Da hatte ich wohl einen Schutzengel!”, sagen wir häufig. Viele Menschen kennen das Gefühl, in einer heiklen und gefährlichen Situation plötzlich zu spüren, nicht alleine zu sein. Doch glauben wir wirklich an die Existenz dieser Engel?

In der Bibel stoßen wir sehr oft auf Engel, wenn Menschen nicht mehr weiter wissen und die Erscheinung eines Wesens aus einer anderen Welt brauchen, um glauben zu können, was für ihren Verstand nicht möglich ist.

Persönliche Schutzengel erschließen sich uns nicht durch Nachdenken und Vernunft. Engel erreichen uns in unserer Seele, dort wo die Gedanken leise werden und Raum lassen für das Erspüren eines ganz besonderen Ortes in unserem Inneren. Von hier aus können wir Kontakt aufnehmen und unsere innere Stimme hören, lauschen und ruhig werden. Hier können wir Vertrauen entwickeln, hier lösen sich Ängste auf und weichen einer sicheren Gelassenheit, behütet und geführt zu sein.

Schutzengel um Rat und Beistand bitten

Es fällt mir oft schwer, im Alltag an meinen Schutzengel zu denken und ihn um Rat und Beistand zu bitten. Die Gedanken kreisen um Kinder, Familie, Termindruck, tägliche Routine. Und dabei wäre es so hilfreich, die Gedanken kurz an zu halten, einmal tief durch zu atmen, die Augen zu schließen und um Beistand und Unterstützung zu bitten. Schnell weicht dann das Gefühl, von Gott und der Welt verlassen zu sein. Es wird ersetzt durch eine unerschütterliche Gewissheit, von meinem persönlichen Begleiter behütet zu sein.

Der Schutzengel ist immer mit dabei

Daran erinnert mich ein Schutzengel Anhänger.  Und da hilft es mir, einen kleinen Schutzengel im Geldbeutel zu haben. Nicht dieser Bronzeengel ist es, der mich beschützt. Aber er begleitet mich sichtbar und erinnert mich an das unsichtbare Wunder! Dass es in meinem Leben einen Schutzengel gibt, der mich begleitet und behütet und mir immer wieder zuflüstert: “Fürchte Dich nicht, ich bin bei Dir!”

 

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden!

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>